Donnerstag, 28. Dezember 2017

Silvester umweltfreundlicher feiern | RescuePlanetLife


Silvester umweltfreundlicher feiern

Silvester steht vor der Tür und das Neujahr folgt. Wie jedes Jahr werden wieder Unmengen umweltschädliches Kohlenstoffdioxid durch Silvesterböller freigesetzt. Zudem sind am 1. Januar die Feinstaubwerte so gefährlich hoch wie an keinem anderen Tag im Jahr. Die Umwelt wird dadurch extrem belastet. Aussagen wie:》Ist ja nur einmal im Jahr《 gelten nicht, denn unser Planet hat täglich mit Auto- und Industrieabgasen, Müll und vielen weiteren Umweltbelastungen zu kämpfen. (u. a. in China und USA).

Feinstaub ist nicht nur umweltschädlich, sondern auch gesundheitsschädlich für Mensch und Tier.
In der Silvesternacht befinden sich viele Tiere in Todesangst wegen den sehr lauten Böllern. Es dauert mehrere Wochen bis der Feuerwerksmüll von den Straßen beseitigt ist, manches sogar noch länger!

Deswegen ist von den Böllern abzuraten! Es gibt auch einige Alternativen:

Alternativen zu Böllern und Feuerwerk

- Kerzen bzw. Wunderkerzen sind deutlich besser als Feuerwerk und sieht genauso schön aus;)
- Lieber Feuerwerkskörper der Klasse 1
(Knallerbsen, Knallbonbons, Wunderkerzen, kleines Tischfeuerwerk) anstelle von Böllern, Raketen und Sonnenräder, denn diese sind wesentlich umweltschädlicher
- Feuerwerkskörper sind nicht nur umweltschädlich, sondern auch ziemlich teuer. Spenden Sie lieber das Geld für die Umwelt.

Außerdem kann man auch ganz viel Spaß ohne Böller haben. Lassen Sie einfach die Sektkorken knallen!

Bei diesen Alternativen kann nichts mehr schief gehen;)
RescuePlanetLife wünscht einen guten Rutsch ins neue Jahr










Keine Kommentare: